Foto: © Ulrike Pauls, Hebamme

Vita

Mit Herz und Hand am Wunder des Lebens.

Meine Vita

Jahrgang 1964, verheiratet, ein erwachsener Sohn.

Selbständige Hebamme seit 1990, Haus- und Geburtshaushebamme.

1990 bis 1997 Mitarbeit im Geburtshaus Schledehausen in Niedersachsen und Hausgeburtshife im Raum Osnabrück.

1997 bis 2012 als freie Hebamme in und um Bonn, dort tätig als Hausgeburtshebamme und als Beleghebamme im Malteser-Krankenhaus Bonn (bis 2005)

Aufbau und Gründung des Geburtshauses Bonn, Eröffnung 2001.

Tätigkeit als Geburtshaushebamme bis 2010 mit ganzheitlicher Geburtshilfe, Vor- und Nachbetreuung,

Schwerpunkt: selbstbestimmtes Gebären, Frauen stark machen, natürliche Geburt.

Seit 2012 Tätigkeit im Raum Koblenz mit Vor- und Nachsorge.

Zahlreiche Fortbildungen

  • Notfallversorgung von Mutter und Kind
  • Betreuung von traumatisierten Frauen
  • Homöopathie, Phytotherapie
  • Geburtsvorbereitende Entspannung im warmen Wasser (Watsu)
  • Aufrechte Gebärhaltungen
  • Stillberatung
  • Akupunktur
  • Teilnahme an Qualitätszirkeln zu verschiedenen Themen

2003 bis 2007 Begleitung und Mitarbeit im Projekt „Auswege“ der Stadt Bonn (als Alternative zur „Babyklappe“)

2010 Gründung des gemeinnützigen Vereins Hebammen für Deutschland, berufspolitische Mitarbeit

Ulrike Pauls

Hebamme in Koblenz